Spannender Spieltag der Knaben A-II in Machern Drucken
Geschrieben von: Vinzenz Mangold   
Dienstag, den 19. Januar 2016 um 10:29 Uhr

Nach einem ordentlichen Saisonstart am Nikolaustag (ein Sieg und eine Niederlage) ging es für die 2. Mannschaft der Knaben A am Samstag den 16.1. nach Machern zum SV Tresenwald.

Im ersten Spiel ging es gegen den direkten Tabellennachbarn aus Pillnitz. Anfängliche Schwierigkeiten und Missverständnisse führten dazu, dass die Sachsen nach 3 Minuten in Führung gingen. Die Jenaer zeigten aber daraufhin immer mehr Einsatz. So konnte schnell der Ausgleich durch Emil nach Vorarbeit von Peter erzielt werden. Leider konnten die Thüringer nicht mehr in der 2. Halbzeit daran anknüpfen und so trennte man sich 1:1.

Gleich darauf stand das 2. Spiel des Tages an. Gegen die Weimarer Jungs hatte man schon am 1. Spieltag im alten Jahr gewonnen (1:0) und so ging man recht zuversichtlich in das Spiel. Es gelang auch schnell das Führungstor durch Ferdinand. Nun wurden die Weimarer zunehmend aggressiver und den Jenaern fehlte es in der Abwehr an der nötigen Durchsetzungskraft. Weimar spielte sich viele Chancen heraus und bekam allein in der 1. Halbzeit gefühlt Zehn Ecken. Gegen Ende der Halbzeit schwand dann die Konzentration. Weimar nutzte dies und drehte innerhalb von zwei Minuten das Spiel (1:2). Die zweite Halbzeit wurde dann zum reinen Spektakel. Jena drängte auf den Ausgleich und schoss diesen durch Peter zwei Minuten nach Wiederanpfiff. Nun wurde das Spiel zum offenen Schlagabtausch der beiden Thüringer Mannschaften. drei Minuten vor Schluss konnte Weimar dann doch noch einen Ball im Jenaer Tor unterbringen. Die Mannschaft gab sich aber nicht auf und so gelang es Peter mit einem Doppelpack in den letzten beiden Minuten den Weimarern doch noch den ersten Saisonsieg vor der Nase wegzuschnappen. Die Weimarer Mannschaft verließ trotz guter Leistung dennoch geschlagen den Platz. Jena hatte aber auch neben Glück eine sehr gute Chancenverwertung. Das Endergebnis war dann letztendlich ein knappes 4:3 für Jena.

Nach nun vier absolvierten Spielen steht die 2. A-Knaben Mannschaft mit 7 Punkten an zweiter Stelle in der Pokalrunde.

Es spielten: Karl (TW), Franz, Amael, Emil (1 Tor), Philipp, Peter (3 Tore), Ferdinand (1 Tor), Moritz

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. Januar 2016 um 10:31 Uhr