Home Kinder
Kinder Hallenhockey
Die Halle ruft...! Drucken E-Mail
Geschrieben von: Madeleine Erdt   
Samstag, den 19. November 2016 um 22:20 Uhr

Um gut in die neue Saison zu starten, folgten auch die B-Knaben der freundlichen Einladung zum Hallenvorbereitungsturnier nach Schweinfurt.

Zu früher Stunde starteten wir am Samstag d. 5.11.16 in unser erlebnisreiches Wochenende. Gelingt uns dieses Mal der Start ins Turnier, ohne die gewohnte Handbremse im ersten Spiel?

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 20. November 2016 um 21:39 Uhr
Weiterlesen...
 
Die Hockey-Kids sind wieder da! Drucken E-Mail
Geschrieben von: Frank Richter   
Samstag, den 19. November 2016 um 17:49 Uhr

Rechtzeitig vor Weihnachten ist der zweite Band der Kinderbuchreihe "Die Hockey-Kids" erschienen. Vielleicht finden die turbulenten Geschichten rund um Freundschaft, Schule und Hockey auch einen Platz unter dem einen oder anderen Weihnachtsbaum unserer Hockey-Kids.

In “Die Hockey-Kids – Tolle Fahrt voraus!” geht es für die Hauptfiguren Lena, Max & Lars zunächst auf große Klassenfahrt, ihrer AG droht zwischenzeitlich sogar fast das Aus und es wird rasantes Hockey gespielt.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 19. November 2016 um 18:42 Uhr
Weiterlesen...
 
C-Knaben: Mitteldeutscher Vizemeister Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Marz   
Montag, den 21. März 2016 um 10:23 Uhr
Am 20. März war es so weit, die C-Knaben machten sich auf den Weg nach Dresden in den alten Lokschuppen zur Endrunde um die mitteldeutsche Hockeymeisterschaft. Die Erwartungen waren hoch, denn immerhin hatte man sich mit drei Siegen in der Zwischenrunde souverän qualifiziert.

Den Anfang machte das Spiel gegen Leuna. Im fünften Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Hallensaison gab es den vierten und überzeugendsten Sieg. Bis auf eine Schwächephase gegen Ende der ersten Halbzeit, in der Leuna auf 1:2 herankam, hatte unsere Jungs alles im Griff, und fünf verschiedene Torschützen sicherten den verdienten 5:2-Erfolg.

Und dann ging es gegen den Cöthener HC, den hohen Favoriten aus Köthen. Ob das Spiel einen anderen Verlauf genommen hätte, wenn Johannes in den ersten drei Minuten seine zwei toll herausgespielten Chancen genutzt hätte, bei denen er einmal an und einmal knapp neben den Pfosten traf? Oder wenn Torwart Simon nach zwei vereitelten Großchancen nicht nur den ersten und den zweiten, sondern auch noch den dritten Penalty, der zum 0:1 führte, kurz vor der Halbzeit pariert hätte? Immerhin wusste Simon, dass man hohe Bälle nicht hoch zurück ins Feld abwehren darf, und lenkte kurz darauf einen Cöthener Schlenzer in Kopfhöhe erlaubterweise zur Seite, und zwar zielsicher auf den Kopf des Schiedsrichters. Das war es aber leider mit Jenas Glanz in diesem Spiel, fast mit dem Halbzeitpfiff fiel das 0:2, und im zweiten Durchgang spielte Cöthen das Spiel locker runter und gewann 5:0.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 07. Oktober 2016 um 17:22 Uhr
Weiterlesen...
 
Unser Hockeynachwuchs schreibt bei der Ostdeutschen Meisterschaft Vereinsgeschichte Drucken E-Mail
Geschrieben von: Alexandra Heck   
Montag, den 14. März 2016 um 20:38 Uhr

Am vergangenen Wochenende ging es für unsere U 12 Knaben und Mädchen als Thüringer Vertreter zur Ostdeutschen Meisterschaft nach Güstrow. Insgesamt 21 Mannschaften aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen traten an, um beim Spreepokal den Ostdeutschen Meistertitel auszuspielen. Unsere Mädchen präsentierten sich in der Vorrunde sehr couragiert und zeigten tolle Spiele. Mit Siegen gegen Chemnitz, Wusterhausen, Schwerin und Osternienburg sowie einem Unentschieden gegen die starken Berlinerinnen vom SC Charlottenburg erreichten sie erstmals seit 2002 das Halbfinale. Komplettiert wurde diese hervorragende Leistung durch die starken Vorrundenergebnisse der Jungs, die ebenfalls in die Runde der letzten vier einzogen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. März 2016 um 17:21 Uhr
Weiterlesen...
 
Sonderspieltag der Knaben C in Köthen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Marz   
Sonntag, den 24. Januar 2016 um 20:38 Uhr

Ich hatte heute das Vergnügen, als Betreuer die Knaben C mit nach Köthen zu begleiten und möchte euch ein paar Eindrücke von diesem Tag schildern. Auch wenn die Ergebnisse es nicht vermuten lassen, denke ich, dass es eine erfolgreiche Reise war.

Doch der Reihe nach. Nachdem Theo und Anton Ku. kurzfristig ausgefallen sind, waren wir nur noch zu fünft: Simon, Frederik, Ferdinand, Felix K. und Timon vertraten den SSC und erhielten in jedem Spiel Verstärkung durch einen Spieler aus einer anderer Mannschaft. Es waren nur vier Mannschaften (ATV Leipzig, Köthen 1 und 2, SSC Jena) da, denn Meerane und Dresden hatten leider noch abgesagt.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 07. Oktober 2016 um 17:22 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 10