Home
Familie Heck und Co. in Marrakech Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Heck   


Wenn einer eine Reise tut … dann kann er was erzählen. Frei nach diesem Motto wollen wir  - Micha und Alex - erstmal danke sagen für den tollen Reisegutschein, den ihr uns im vergangenen Februar zu unserem Abschied geschenkt habt.
Unsere Familienreise - dabei waren Micha, Alex, Niklas, Karen und Hannah (Hendrik musste leider schulbedingt in Jena bleiben) - führte uns Anfang Januar ins traumhafte Marrakech. Mitten in der Medina (Altstadt) wohnten wir in einem wunderschönen Riad, das müsst ihr euch vorstellen wie einen kleinen Palast aus 1001 Nacht. Das Wetter war super, das Essen sehr traditionell und soooo lecker … und auch unsere Besuche im Souk (Markt, Bazar) gingen nicht allzu sehr ins Geld, obwohl Niklas das Motto "Stehen bleiben kann teuer werden" ausgegeben hatte. Blieb man stehen war man nämlich sofort dankbare Beute irgendwelcher Händler, die extrem brauchbare Sachen wie Pfefferminzkristalle, Berbertee, Pantoffeln oder ähnliches an den Mann oder die Frau bringen wollten. Highlight war ganz sicher unser Ausflug ins Atlasgebirge … Teezeremonie mit einer Berberfamilie, Wanderung zu einem Wasserfall und atemberaubender Blick auf schneebedeckte Gipfel. Es waren fünf erlebnisreiche und spannende Tage mit irre vielen tollen Eindrücken und Erlebnissen.

DANKE SSC … sagt Familie Heck.


 

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk