Home Kinder C-Knaben bringen 6 Punkte aus Erfurt mit
C-Knaben bringen 6 Punkte aus Erfurt mit Drucken E-Mail
Geschrieben von: Markus Fischer   
Mittwoch, den 06. Juni 2018 um 18:10 Uhr

Auch zum zweiten Spieltag, am Samstag den 02.06.2018, konnten die C-Knaben überzeugen. Mit zwei Kantersiegen und den daraus resultierenden 6 Punkten konnte die Tabellenführung verteidigt werden.

Der erste Gegner des Tages waren unsere Freunde aus Weimar. Wir starteten druckvoll in die Partie, so dass schon fast mit der ersten Aktion das erste Tor fiel – Mika traf aber leider nur das Lattenkreuz. Mit einem schönen Zusammenspiel kamen die Jungs immer wieder in den Kreis. Nur ins Tor wollte der Ball nicht. Dies sollte Johann aber bald mit seinem Treffer zum 1:0 ändern. Fridjof legte wenig später nach, nachdem er ein Ball von Mika geschickt im Tor versenkte. Das nächste Tor wurde durch Jerry erzielt welcher eine schöne Vorlage von Linus nur noch einnetzen musste.

In der zweiten Halbzeit ging es so weiter, wie es in der ersten Halbzeit aufgehört hatte. Die Jungs kombinierten sich schön in den Kreis und kamen zu vielen Chancen. Auch ein paar sehenswerte Tore waren dabei. Ein Beispiel dafür: der Penaltytreffer von Johann. Er lupfte den Ball so geschickt über den Torwart, dass die Zuschauer gar nicht mehr aus dem Staunen herauskamen. Andere Bälle gingen mehr mit Glück ins Tor. Jerry kam aus einem äußerst spitzen Winkel zum Abschluss, so dass der Weimarer Torwart noch dran war. Allerdings kullerte der Ball dann doch noch ins Tor. Der letzte der sich in diesem Spiel in die Torschützenliste eintrug war Peter. Er verwandelte ein schönes Zuspiel zum 7:0. Zum Schluss wurde Weimar dann doch nochmal kurz gefährlich was zu einem Penalty für Weimar führte. Diesen konnte Georg jedoch sicher halten.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Jungs vom ATV. Unser erstes Tor in diesem wurde nach einem Konter durch Jerry erzielt. Er war es auch, der das 2:0 nach einer Balleroberung durch Johann und nach einem schönen Passspiel über Mika erzielte. Leider konnten die Messestädter im Anschluss einen Konter im Tor versenken und kurz darauf auch noch ausgleichen. Doch mit dem nächsten zugesprochen Penalty konnte Luis schon wieder auf 3:2 erhöhen. Diese Führung sollte wiederum nicht lange halten – der ATV konnte kurz darauf erneut ausgleichen. Unsere Jungs ließen sich davon aber nicht beeindrucken. Noch vor der Halbzeit bekamen die Jungs den nächsten Penalty zugesprochen, welcher von Mika sicher zum 4:3 verwandelt wurde.

Während in der ersten Halbzeit der ATV noch gut mithalten konnte, änderte sich das Bild in der zweiten Halbzeit. Wir machten auch hier viel Druck und kamen über schönes Kombinationsspiel zu einigen Chancen, die leider links und rechts am Tor vorbei gingen. Unsere Abwehr vereitelte ein großen Teil der Angriffsversuche des ATV und verteilte die Bälle schön nach vorne. Den nächsten Treffer konnte dann Peter nach einem schönen Zuspiel von Mika für sich verbuchen. Der wenig später folgende Penalty wurde von Karl zum 6:3 verwandelt. Auch das 7:3 kam durch einen Penalty zustande. Jerry scheiterte im ersten Versuch zwar am Torhüter vom ATV konnte aber den Nachschuss verwandeln. Kurz vorm Schluss konnte dann noch Mika einen schönen geschlagenen Ball zum Endstand von 8:3 im Tor der Leipziger einnetzten.

Es war also insgesamt ein sehr erfolgreicher Spieltag. 15 erzielte Tore bei drei Gegentoren und einer Penaltyquote von 100% können sich sehen lassen. Mal sehen was der nächste Spieltag im August bringt.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 17. Juni 2018 um 15:33 Uhr
 

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk