Home Kinder Karen Heck bei der Zentralsichtung für die U16 Nationalmannschaft
Karen Heck bei der Zentralsichtung für die U16 Nationalmannschaft Drucken E-Mail
Geschrieben von: Alexandra Heck   
Donnerstag, den 21. Dezember 2017 um 08:31 Uhr

Karen Heck ZentralsichtungEin toller Erfolg für die SSC-Spielerin!

Nachdem Karen bei der mitteldeutschen Sichtung durch den Bundestrainer Akim Bouchouchi vom DHB eine überzeugende Leistung gezeigt hatte, wurde sie vom 25. - 29.10.2017 zur Zentralsichtung der besten 30 U16-Spielerinnen in die Sportschule nach Köln eingeladen.

Die Aufregung war erstmal groß. Tolle Unterstützung hatte Karen von der Dresdner Torfrau Bille Koch, die seit Oktober 2016 im U16-Kader ist und sich riesig gefreut hat, mit Karen eine Mitstreiterin aus Mitteldeutschland zu haben.

Die vier Tage in Köln waren aufregend und anstrengend. Dazu Karen: "Es war echt beeindruckend, auf welchem Niveau die anderen Teilnehmerinnen spielen und es hat ein paar Tage gedauert, bis ich richtig "angekommen" bin.

Am Ende war das Feedback von Bundestrainer Markku Slawyk positiv ... Karen habe in den vier Tagen eine tolle Leistungssteigerung hingelegt. Damit ist Karen mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren.

Viel Zeit zum Ausruhen blieb nach den Tagen in Köln nicht. Karen hat einen straffen Trainingsplan bekommen. Bis zum Beginn der Feldsaison stehen konsequentes Kraft- und Ausdauertraining und Technikeinheiten auf dem Feld auf dem Programm. Da ist Disziplin über das Vereinstraining hinaus gefragt. Und dann wird man sehen, was 2018 bringt ...


Wir freuen uns für Karen und wünschen ihr ganz viel Erfolg und Durchhaltevermögen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. Dezember 2017 um 14:02 Uhr
 

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk