Home Weibl. Jugend Unsere A-Mädchen sind „Weihnachtsmeister“
Unsere A-Mädchen sind „Weihnachtsmeister“ Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christine Schymik   
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 17:10 Uhr


Nach vier spannenden und aufregenden Spieltagen liegt die 1. Mannschaft der A-Mädchen weiterhin auf Platz 1 der Mitteldeutschen Meisterschaft. Am 18.11. startete die Mannschaft mit einer soliden Mannschaftsleistung und 3 Siegen in die Hallensaison. Nach leichten ...

Anlaufschwierigkeiten konnten sie das 1. Spiel gegen den ATV Leipzig in der zweiten Halbzeit mit 2:1 für sich entscheiden. Es folgten ein sicheres 4:0 gegen den Leipziger SC und ein torreiches 6:0 gegen den Freiberger HTC.

Am zweiten Spieltag stand mit dem PSV Chemnitz gleich im ersten Spiel ein vermeintlich stärkerer Gegner auf dem Plan und so mussten wir eine 3:1 Niederlage hinnehmen. Die Spiele gegen die 2. Mannschaft von Meerane und die bis dahin ungeschlagene Mannschaft des Osternienburger HC gingen mit 6:0 und 4:3 wieder zu unseren Gunsten aus.

Auch am 3. Spieltag nahmen wir alle möglichen Punkte mit nach Jena. Zunächst sahen wir mit 7:1 einen souveränen Erfolg gegen Köthen. Im zweiten Spiel des Tages gegen die erste Mannschaft von Meerane lagen wir zur Halbzeit sicher mit 3:1 in Führung. Allerdings ließen unsere Mädchen noch einmal ordentlich unseren Puls steigen. Nach zahlreichen turbulenten Szenen in der Schlussphase rettete unsere Mannschaft ein 3:2 bis zur Schlusssirene.

Der 10.12. war unser letzter Spieltag für 2017. Erster Gegner war der Freiberger HTC. Bei frostigen Temperaturen waren auch unsere Mädchen noch ein wenig eingefroren und konnten nur ein knappes 1:0 für sich verbuchen. Erst im zweiten und dritten Spiel des Tages fanden sie zu ihrem Spielfluss und besiegten den Leipziger SC mit 6:0 und Den ATV Leipzig mit 6:3.

Damit sind die Mädchen A Tabellenerster vor Erzrivale Chemnitz und ihrem Saisonziel „Qualifikation für die ODM“ schon sehr nahe und verdient ziemlich happy.

Euch allen eine entspannte Weihnachtzeit.

Für die A-Mädchen am Start: Malou Butters, Lenya Daum, Lena Fritzenwanger, Karen Heck, Viktoria Heyne, Lea Kemmler, Hermine Meyer, Paula Schilling, Elena Schlonski, Ronja Winckler, Benjamin Harnisch (Trainer)

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. Dezember 2017 um 14:03 Uhr
 

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr Informationen.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk